Posts

Verwässerte UN-Pläne für Klimaschutz in der Luftfahrt 2.7.2018 - Von 11. bis 29. Juni 2018 diskutierte der Rat der UN-Luftfahrtbehörde ICAO (International Civil Aviation Organisation) in Montreal die genaue Ausgestaltung ihres Klimaabkommens. Emissionskompensation und Agrartreibstoffe sind der Kern des Programms, dessen Ziel „CO2-neutrales Wachstum“ der internationalen Luftfahrt ab 2020 … Weiterlesen
„Grüne Energie“ auf Kosten der Menschenrechte 22.6.2018 - Am 21. Juni schickten 20 Organisationen einen offenen Brief an das Tiroler Turbinen-Unternehmen „Geppert Hydropower“, welches das Wasserkraftwerksprojekt „Los Planes“ in Honduras beliefert, das wegen schwerwiegenden Menschenrechtsverletzungen in der Kritik steht. Die Menschenrechts- und Umweltorganisationen, darunter Finance & Trade Watch, … Weiterlesen
3. Piste: Der schnellste Weg zur Klimakrise 3.6.2018 - Würde die 3. Piste am Flughafen Wien-Schwechat gebaut werden, so hätte das so viele Emissionen zur Folge, wie das jährliche Leben von 580.000 Wienerinnen und Wienern. Oder so viel, wie das von 1,7 Millionen Inder*innen, von denen übrigens die wenigsten … Weiterlesen
Österreichische Kontrollbank & Co. auf dem Prüfstand: Staatliche Exportgarantien für unnachhaltige und klimaschädliche Projekte 5.3.2018 - Osteuropas Exportkreditagenturen erstmals unter der Lupe Mängel reichen von Misswirtschaft bis fehlendem Umwelt- und Menschenrechtsschutz Wien, 05.03.2018. Finance & Trade Watch präsentiert die Ergebnisse der neuen Studie „ECAs go to Market“. Untersucht wurden Exportkreditagenturen in sieben europäischen Ländern, darunter die … Weiterlesen
Doku zur internationalen Vernetzung von Flug-Widerstand 1.3.2018 - „Aviation expansion: the global cost of the carbon jet set“ So der Name der neuen 20-minütigen Dokumentation des Londoner Medienkollektivs „Reel News“. Der Film porträtiert die derzeit entstehende internationale Bewegung gegen Flugwachstum, Flughafeninfrastruktur und Klimawandel. Er beleuchtet die Konflikte und … Weiterlesen

Ältere Posts