Saubere Wasserkraft? Beitrag des NDR

Saubere Wasserkraft? Der Norddeutsche Rundfunk ist dieser These nachgegangen und kommt zu einer eindeutigen Antwort. Sehenswert. www.ndr.de/regional/wasserkraft105.html

Video gegen Belo Monte

Belo Monte in Brasilien ist neben Ilisu das umstrittenste Staudammprojekt der Welt. Jetzt werden die bekanntesten Schauspieler Brasiliens aktiv: www.youtube.com/watch?v=UVUYV4YuKjc Bitte unterschreiben Sie.

Kurzer Reisebericht

Vor gut einem Monat war ich in Hasankeyf und auf der Baustelle in Ilisu. Zwar ist der historische Teil Hasankeyfs weitgehend wieder touristisch nutzbar (bis auf den Tigris mit seinene Restaurants, der bleibt gesperrt), aber gleichzeitig wird gegenüber der antiken … Weiterlesen

Türkei, Chile, Brasilien: Proteste gegen Staudammflut

Wien, 21.5.11 Während weltweit immer mehr Staudämme geplant und gebaut werden, formiert sich zunehmend Widerstand gegen die angeblich saubere Energieform. In diesen Tagen gehen zigtausende Menschen in Santiago/Chile auf die Straße, um gegen die Zerstörung der Flüsse Patagoniens zu protestieren. … Weiterlesen

ZDF: Türkei: Staudämme zerstören Umwelt

Am vergangenen Samstag, 21.5., erreichte der „Große Marsch von Anatolien“ Ankara. Nach mehr als 40 Tagen und Nächten wurden die insgesamt 11 Gruppen aber von der Polizei vor der Stadt gestoppt und am Protest am Regierungssitz gehindert. Das ZDF berichtete … Weiterlesen

Türkei: Marsch gegen Staudämme – Ermutigender Beginn

Aus allen Bereichen der Türkei sind sie aufgebrochen, um gegen die Staudammpolitik der Regierung zu protestieren, Menschen verschiedenen Alters, verschiedener Herkunft und Religion. Sie alle vereint die Wut und der Protest gegen die rücksichtslose Staudammpolitik der Regierung. 4.000 Dämme sollen … Weiterlesen

Türkei: Großer anatolischer Marsch nach Ankara beginnt

40tägiger Sternmarsch nach Ankara gegen Staudammwahn Wien, Hasankeyf, 7.4.2011 In diesen Tagen startet in der Türkei eine einzigartige Protestaktion: der große Marsch nach Ankara. Unter dem Motto „Anadolu vermecegiz“ – „Wir werden Anatolien nicht hergeben!“ wollen damit tausende Menschen aus … Weiterlesen

Neuer Film zu Ilisu

„Stehende Flüsse“ ist ein Film von Markus Ochs, Johannes Gierlinger, Philipp Kleibel. Im Rahmen ihres Studiums haben die drei 2010 vor Ort gedreht und interviewt. Unterstützt wurde ihr Projekt vom Land Salzburg, von der Stadt Salzburg, Cinestyria, Offscreen, Gemeinde Bergheim, … Weiterlesen

Mutiger Mann mit Ausdauer

Seit über 10 Jahren kämpft Murat Cano gegen den Ilisu-Staudamm. Er tut das vor Gericht. Nach zahlreichen Rückschlägen hat sein Durchhaltevermögen einen Erfolg erzielt. Drei Gutachter müssen die Folgen des Staudammes auf Hasankeyf neu bewerten. Hier der Bericht von Susanne … Weiterlesen

Newrozfeier in Hasankeyf, Diyarbakir und Siirt

Jedes Jahr wird im März das kurdische Frühlingsfest Newroz gefeiert. Hier einige Fotos von der diesjährigen Feier, u.a. aus Hasankeyf: www.demotix.com/news/632562/newroz-celebrations-southeastern-turkey

Die andere Andritz Bilanz – Profit durch Zerstörung

80.-100.000 Menschen und hunderte Arten zahlen den Preis für Gewinne „Der nachhaltige Schutz der Umwelt und die Schonung der natürlichen Ressourcen sind wesentliche Anliegen der ANDRITZ-GRUPPE.“ (www.andritz.com/de/ANONID3AE11CAB295EC641/about-us/sustainability/investors-environmental-sustainability.htm) „ANDRITZ ist der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Für ANDRITZ schließt dieser Begriff umfassende Umweltschutzmaßnahmen … Weiterlesen

Die Ilisu-Connection – Vernichtung im großen Stil

10.02.2011 Die französische Alstom wird sich am umstrittenen Belo Monte-Staudammprojekt in Brasilien beteiligen und dafür 500 Millionen Euro kassieren. Das gab der Konzern gestern bekannt. Danach wird Alstom ein europäisches Konsortium aus der österreichischen Andritz und der deutschen Voith anführen. … Weiterlesen