Aktiv werden

Folgende Möglichkeiten gibt es, sich mit uns für Umwelt und Menschenrechte einzusetzen:

1) Aktivist*in werden

Im Jahr 2015 starteten wir zusammen mit einigen anderen Vereinen die Kampagne „System Change, not Climate Change!“. Aus dieser entstand eine Aktivist*innen-Gruppe, die weiter gewachsen ist und inzwischen Regionalgruppen in Wien, Graz, Salzburg und Kärnten hat. Wer Interesse hat, sich bei dieser Bewegung für Klimagerechtigkeit einzubringen, kann sich hier in den Info-Verteiler eintragen (in der Spalte rechts unten) und zu einem Kennenlern-Treffen kommen (siehe Kalender oder Facebook).
Website: http://systemchange-not-climatechange.at/


2)
Bewerbung zum Voluntariat 

Wir bieten immer wieder Voluntariate an. Diese laufen mindestens drei Monate. Wir freuen uns auf Initiativbewerbungen von interessierten Personen.
Bitte meldet euch einfach mit einer Anfrage und Lebenslauf bei info@ftwatch.at


3)
Spenden

Finance & Trade Watch ist parteiunabhängig und finanziert sich über Spenden, Anträge sowie über Beiträge unserer Partner- und Mitgliedsorganisationen. Doch die zivilgesellschaftlichen Prozesse, an denen wir uns beteiligen, wären ohne zusätzliches ehrenamtliches und aktivistisches Engagement – bei uns als auch in anderen Teilen der Welt – gar nicht möglich.

Ihre finanzielle Unterstützung hilft uns dabei, unseren Einsatz für Umweltschutz und Menschenrechte in der Welt fortzuführen. Vielen Dank!

SPENDENKONTO:
Finance & Trade Watch
IBAN: AT88 6000 0005 1004 4355
BIC: BAWAATWW

(BAWAG-PSK // Kontonummer 510044355 // BLZ 60000)